Aus Dankbarkeit gewachsen – Wer wir sind, was wir tun …

 

Aktuelle Beiträge:

Gasthaus Bogenrieder und Paddy Whack 2019

Gasthaus Bogenrieder und Paddy Whack 2019 Wir von der Kinderhilfe - Sven , unsere Tochter Lucia mit ihrer Freundin Mara und ich - und zahlreiche Fans guter irischer Musik durften wieder einen wunderbaren musikalischen Abend mit der Band Paddy Whack im Gasthaus...

1 ‘Dankeschön’ für den katholischen Frauenbund

1 'Dankeschön' Kaffee und Kuchen für den katholischen Frauenbund Am Nachmittag des 13. April 2019 trafen sich zwölf Mitglieder des katholischen Frauenbundes, unser Schriftführer Jürgen Bursian, Sven, Lucia und ich im Stüberl des katholischen Pfarrheims in...

In Zelsva hat sich viel Neues ergeben

In Zelsva hat sich viel Neues ergeben In Zelsva wurden inzwischen die litauische und die deutsche Fahne ( die ich ihnen beim Weihnachtstransport mitgebracht habe ) gehisst 😉👍 Auf dem Sportplatz wurde der neue Grassamen ausgebracht, den wir Ihnen ebenfalls letztes Jahr...

Baltic Sea Circle Winter 2019 Bericht

Baltic Sea Circle Winter 2019 - Zwischenstopp bei der Sonderschule Kaunas Wir sagen ein GROSSES DANKESCHÖN an Frank und Silke für ihre sensationelle Idee, ihren Einsatz, ihren Einfallsreichtum, ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen auf der Rallye. Sie wurden zum...

Baltic Sea Circle Winter 2019

Kinderhilfe Litauen Baltic Sea Circle Winter 2019 Team Bällebad24 - Frank Tyschler und Silke Tyschler-Scholz Im Sommer 2018 hat sich das Team um Gerhard Weber, der Allgäuer Lederhosenexpress, für unsere Projekte engagiert und während der Baltic Sea Circle Spenden...

Vortrag des Allgäuer Lederhosen Express

Kinderhilfe Litauen Vortrag des Allgäuer Lederhosen Express über die Baltic Sea Circle im Sommer 2018 Reisebericht und eine große Überraschung Unsere Jungs vom Allgäuer Lederhosenexpress haben im November an zwei Abenden von ihrer spannenden, interessanten und...

Berührende Begegnungen im Gepäck

Berührende Begegnungen im Gepäck So entspannt wie nie, obwohl zuvor so anstrengend wie nie - so das Resumee, mit dem Eva Klingenberg auf den diesjährigen Weihnachtstransport zurückblickt. Mit ihrem Kinderhilfeteam brachte sie im Schrobenhausener Land gesammelte...

Interview mit Eva auf Radio IN

Interview mit Eva auf Radio IN Dieses Interview hat Benedikt Zipperer von Radio In gestern Mittag mit Eva geführt. Es wurde um 18:10 Uhr auf [Radio In] gesendet. 

Soziales Engagement unterstützt

Soziales Engagement unterstützt Vorweihnacht der Guten Herzen: Bauer AG vergibt 10.000 € an sechs Organisationen in und um Schrobenhausen Schrobenhausen (jsp) Insgesamt 10.000 EURO der Schrobenhausener Bauer AG erreichen sechs Organisationen über die Vorweihnacht der...

Aus Dankbarkeit gewachsen - die Kinderhilfe Litauen

So hat alles angefangen …

Zum Ende des 2. Weltkrieges mussten Manfred Schwaak mit Bruder und Schwester ganz alleine aus Ostpreussen fliehen. Der Vater war im Krieg und die Mutter und das jüngste Geschwisterchen waren gestorben. Wolfskinder nannte man diese Kinder, weil sie wie kleine Wölfe voller Hoffnung auf der Suche nach Essen und Trinken durch die Wälder und zu Bauernhöfen zogen.

Manfred Schwaak wurde von einer litauischen Bauernfamilie aufgenommen. Seine Geschwister kamen anderswo unter. Nach der Wende fand Manfred Schwaak seine Pflegemutter und -schwester wieder. Er sah, wie viel Hilfe in Litauen gebraucht wurde und begann 1992 bereits damit, die Kinderhilfe Litauen e.V. ins Leben zu rufen. Der Verein wurde schließlich 1994 von Manfred Schwaak gegründet.

Seither unterstützt die Kinderhilfe Litauen aktiv viele Projekte in Litauen, vor allem in Zelsva (Marijampole), Kaunas und Klaipeda. Die Kinderhilfe Litauen ist aus Dankbarkeit gewachsen ….

Unsere Projekte: