Auszeichnung für Manfred Schwaak

Auszeichnung für Manfred Schwaak - Bürgermeister mit Eva und Sven Klingenberg

Manfred Schwaak wurde von der Stadt Marijampole für seine Unterstüzung über so viele Jahre hinweg posthum eine Auszeichnung verliehen. Eva Klingenberg, die Tochter des Gründers der Kinderhilfe Litauen e.V. nahm die Auszeichnung für ihren Vater von Bürgermeister Vidmantas Brazys entgegen.

Kristina Velyviene ist Lehrerin an der Dorfschule in Marijampole und stellt sich freundlicherweise als Übersetzerin zur Verfügung.
Manfred Schwaak besuchte einige Zeit die [Dorfschule in Marijamopole], in deren Turnhalle vor Kurzem der neue sporttaugliche Fußboden fertiggestellt werden konnte.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und danken der Stadt Marijampole für diese Anerkennung und allen Unterstützern der Kinderhilfe Litauen – seit mehr 20 Jahren.

[Zum Artikel in der Schrobenhausener Zeitung am 16. Juli 2015]

Auszeichnung für Manfred Schwaak - Vidmantas Brazys mit Eva Klingenberg kristina Elyviene Übersetzerin und Lehrerin Zelsva Preisübergabe Marijampole
Auszeichnung für Manfred Schwaak - Vidmantas Brazys mit Eva Klingenberg kristina Elyviene Übersetzerin und Lehrerin Zelsva Preisübergabe Marijampole