Ein Dankeschön aus Zelsva 2021

Kristina, die Deutschlehrerin, die in Zelsva die Geschenke verteilt, schreibt: Geschenke bekam schon eine Familie. Das ist das kleinste Kind (sie haben 3). Die Schwester geht in die 7. Klasse der Dorfschule, der Bruder lernt bereits im Gymnasium.

Diese Frau ist die Frau des Schulrats. Sie bekommt bald ihr Baby.

Ich freu mich wie verrückt, dass so Vieles schon so gut ankam🤗🥰👍

Ein Dankeschön aus Zelsva
erste-rueckmeldung-aus-zelsva-2
erste-rueckmeldung-aus-zelsva-3
Wir nutzen ausschließlich funktionale Cookies. Wir verwenden den datenschutzkonformen Tracker "Statify". Dieser zählt ausschließlich die Seitenbesuche ohne IP-Adressen zu speichern. Darüberhinaus werten wir diese Website weder statistisch noch zu Werbezwecken aus.
OK
Privacy Policy