Kindergarten Radastele

1.Station in Klaipeda : der Kindergarten Radastele – hier werden wir von Musiklehrerin Egle und ihren Kindern mit dem deutschen Lied „Oh Tannenbaum „ ? begrüßt – „Egle“ heisst auf deutsch übrigens „ Tanne“ 🙂  

Nach unserer „ Zwangspause „ letztes Jahr hatte ich zwei Dinge leider völlig vergessen , bzw. verdrängt :

wie unvorstellbar heiss es unter meiner „ Nikoletta – Kluft „ nach 30 Minuten Akkord – Tütenverteilen wird ? und dass ich meinen Bart unbedingt durch einen neuen ersetzen muss … danke an Leiterin Diana, die spontan improvisiert und meinen Bart mit einer Sicherheitsnadel fixiert hat ?? und danke an Max fürs regelmäßige Bart-Nachknoten ?

Bei einer kleinen Stärkung und wunderbaren Gesangseinlagen von Renata und Egle ließen wir den Nachmittag in Radastele ausklingen .

Unsere langjährige Unterstützerin und Übersetzerin Rassa gedachte dabei mit sehr schönen Worten und Geschichten unserer Verstorbenen – Manfred, Diether, Toni und Danute, die bis vor 2 Jahren diesen Kindergarten geleitet hat.

Zu mir und meinen 5 Männern meinte sie :

„ Eva , du hast die besten Männer aus Schrobenhausen mitgebracht – danke ! „

Reisetag 5 nach Klaipeda - Radestele

Kelias Kartu

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Kinderhilfe Litauen e.V., Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: