Unsere jüngsten Unterstützerinnen mit Eigeninitiative

Unsere jüngsten Unterstützerinnen mit Eigeninitiative

Für das alljährlich stattfindende Schusterberg-Siedlungsfest, welches heuer Anfang September stattgefunden hat, ließen sich die Freundinnen Annika und Melanie Lang, Katharina und Barbara Schweiger sowie Lucia Klingenberg etwas ganz Besonderes einfallen.
Die Mädchen (Bild links – von links: Annika Lang, Katharina Schweiger, Lucia Klingenberg, Melanie Lang und Barbara Schweiger) haben vollkommen in Eigeninitiative – natürlich mit dem Einverständnis und der Unterstützung der Eltern – eine Aktion zu Gunsten der Kinderhilfe Litauen ins Leben gerufen:

Die Kinder haben alkoholfreie Cocktails gemixt und die Erwachsenen haben diese gut schmeckenden Cocktails sehr gerne gekauft und genossen.
großer Eigeninitiative gezeigt haben, dass sie auch an andere denken und schon ganz schön was bewegen können.

Angeboten wurden – wie auf dem selbstgestalteten Plakat zu lesen ist:
– Sonnenuntergang
– Hugo alkoholfrei
– Hugo rosé

Unsere jüngsten Unterstützerinnen - selbst gebastelte Karte
Unsere jüngsten Unterstützerinnen - selbst gebastelte Karte
Unsere jüngsten Unterstützerinnen - selbst gebastelte Karte

Die Mädchen bei der Übergabe des Erlöses aus ihrer wirklich gelungenen Initiative: Es sind sensationelle 78 EUR für die Kinderhilfe zusammen gekommen.

Die Kinder haben sich gewünscht, dass die Dorfschule in Zelsva unterstützt wird, in welcher wir ja erst vor Kurzem die Turnhalle renoviert haben – vielleicht mit ein paar Bällen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Kinder, welche uns Erwachsenen leckere Cocktails gezaubert haben und vor allen Dingen mit großer Eigeninitiative gezeigt haben, dass sie auch an andere denken und schon ganz schön was bewegen können.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.